Tanzen

ESV Ingolstadt-Ringsee e.V.

News

Aufstieg von Tim und Maria beim Bayernpokal-Finale der HGR

Erstellt von Matthias Hauck | |   Tanzen

Am vergangenen Sonntag fand im GSC München der alljährliche Nikolauspokal als das Finale der Bayernpokalserie für die Hauptgruppenpaare statt. Auch drei Paare der TSA traten dabei an:

Nach ihrem diesjährigen Start in der KaTTaM-Serie (2. Platz bei den Teens, 6. Platz bei den Twens) starteten Luke Heinemann & Carina Mostert zu ihrem ersten Leistungssportturnier in der Hgr D Lat. Für beide war von Anfang an klar, dass es dabei weniger um die Platzierung als viel mehr um das Sammeln wertvoller Turnier-Erfahrung  ging – unterscheiden sich ja Leistungsportturniere sehr fundamental von Breitensportturnieren. Bei zukünftigen Turnieren werden diese neuen Eindrücke und Erfahrungen - gepaart mit der sehr positiven Ausstrahlung von Luke & Carina sowie ihrer sehr soliden tänzerischen Basis - sicherlich zu guten Ergebnissen führen!

Das zweite ESV Paar Tim Langohr & Maria Ressler tanzten am späten Nachmittag in der Hgr B Lat. Nach ihrem fulminanten „Heimsieg“ beim vergangen Turnier in Ingolstadt hatten beide ein großes Ziel vor Augen: fehlte den beiden doch nur noch eine finale Platzierung für den lang ersehnten Aufstieg in die A-Klasse! Nach einem sehr souveränen Einzug in das Finale gingen beide noch mal an ihre Grenzen und unterstrichen, dass sie bereit sind für die A-Klasse. Somit war die Freude bei beiden riesengroß, als sie dann zum dritten Platz aufgerufen wurden und somit ihr großes Ziel erreicht hatten! Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die A-Klasse!
Der 4. Platz in der Bayernpokal Gesamtwertung – und der damit verbundene Gutschein für einen Workshop bei Siscu Perez - rundete diesen tollen Turniertag für beide ab.

Das dritte Ingolstädter Paar Thomas Flieger & Simone Kleiner startete in der Hgr B Lat sowie der Hgr II B Lat. In der Hauptgruppe erreichten beide das Finale, am Ende belegten sie in diesem stark besetzten Finale nur knapp geschlagen den 7. Platz. In dem anschließenden Turnier der Hgr II mobilisierten beide noch mal alle Reserven und kämpften in einem sehr spannenden Finale um den Turniersieg. In einer sehr knappen Entscheidung belegten sie am Ende den zweiten Platz – fehlte ihnen doch nur eine weitere 1er Wertung zum Turniersieg. Doch die große Überraschung folgte bei der anschließenden Siegerehrung der Bayernpokalserie: mit nur zwei getanzten Turnieren erreichten sie den zweiten Platz in der Gesamtwertung! Somit gab es neben dem Workshopgutschein zusätzlich eine schöne Medaille für beide!

Damit ging dieser erfolgreiche Turniertag für die TSA in München zu Ende – gibt es jetzt nach sehr langer Zeit wieder ein Hgr A Paar in Ingolstadt! Ein riesen Dankschön gilt dabei – natürlich neben dem Paaren und deren Familien – unseren Trainern Illya Korovay und Antonia Petritzikis, die durch ihre sehr gute Arbeit in den Stunden diese Leistungen erst ermöglichen!

Zurück

Wichtige Informationen

Wir führen derzeit ein Update unserer Homepage durch. Es kann dadurch zeitweise zu Einschränkungen oder Ausfällen kommen.

Geschäftsstelle

ESV Ingolstadt-Ringsee e.V.
Geisenfelder Straße 1
85053 Ingolstadt

Telefon: 0841 - 65313
Fax: 0841 - 9611037
Mail: info@esv-ingolstadt.de

Mitglied im VDES

Der ESV Ingolstadt-Ringsee e.V. ist Mitglied im Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine